Programm
/ Kursdetails

Qualitätsmanager/-in (IHK)


Beginn Fr., 16.04.2021
Ende Juli 2021
Kursort IHK-Akademie Freiburg
Zielgruppe Mitarbeiter/-innen aus vor allem kleinen und mittelständischen Betrieben, die im Qualitätsmanagement tätig sind oder werden und an der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems mitwirken oder dieses selbständig aufbauen sollen.
Auch bereits erfahrene Mitarbeiter/-innen aus dem Bereich QM haben die Möglichkeit Kenntnisse aufzufrischen bzw. zu vertiefen.
Lernziel Für Unternehmen ist es heute entscheidend, wie sie aus Kundensicht beurteilt werden. Ein umfassendes und hochwertiges Produktportfolio alleine reicht nicht. Oft wird die Zertifizierung nach ISO 9000ff. zu einem maßgeblichen Kriterium bei der Auftragsvergabe. Somit entscheidet die Einführung und Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems auch über die Wettbewerbsfähigkeit am Markt.
Im Rahmen des Zertifikatslehrgangs zum/zur Qualitätsmanager/-in (IHK) werden in den einzelnen Modulen die notwendigen Kenntnisse vermittelt, die es Mitarbeiter/-innen aus vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglichen, ein QM-System mit aufzubauen und umzusetzen.

In den 4 Einzelmodulen werden neben den wichtigsten Themenbereichen von den Grundlagen eines Qualitätsmanagementsytems bis zur Implementierung, die Durchführung interner Audits und im Überblick Methoden und Tools behandelt und praxisnah vermittelt.
Inhalt Modul 1
Einführung in das Qualitätsmanagement 2 Tage / 18 UE
- Was ist Qualität?
- Der Prozess
- Qualitätsmanagement - Grundsätze
- Das Qualitätsmanagement-System - Grundlagen
- Audit und Zertifizierung

Modul 2
Einführung / Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems 3 Tage / 26 UE
- Vertiefung: Qualitätskonzepte und Grundsätze des Qualitätsmanagements
- Die Norm DIN EN ISO 9001:2015
- Realisierungsplanung
- Dokumentation
- Interne Audits in der Umsetzungsphase
- Zertifizierungsvorbereitung und Zertifizierung
- Pflege und Verbesserung des Managementsystems

Modul 3
Interne Audits 2 Tage / 18 UE
- Basiswissen zum Audit
- Die Organisation des Audits
- Kommunikation und die Rolle des Auditors
- Auditdurchführung
- Der Auditbericht
- Präsentation der Auditergebnisse und Auditfolgemaßnahmen

Modul 4
Methoden und Werkzeuge im Qualitätsmanagement 2 Tage / 18 UE
- Vorstellung verschiedener Methoden
- Anwendungen der verschiedenen Methoden im Qualitätsmanagement (KVP)
- Praktische Übungen anhand von Fallbeispielen mit anschließender Auswertung

Der Gesamtlehrgang umfasst insgesamt 80 Unterrichtseinheiten (UE) und wird über einen Zeitraum von etwa 3 Monaten durchgeführt.
Jedes Modul kann einzeln belegt werden. Nach jedem Modul erhält die Teilnehmerin / der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
Die Praxisorientierte Wissensabfrage findet im letzten Modul statt.
Nachdem alle Module erfolgreich absolviert wurden, wird das Zertifikat Qualitätsmanager/-in (IHK) vergeben.

Der Lehrgang zum/zur Qualitätsmanager/-in (IHK) kann als Gesamtlehrgang oder in Einzelmodulen auch Inhouse und auf unternehmensspezifische Bedarfe ausgerichtet durchgeführt werden. Sprechen Sie uns an.
Unterricht Modul 1 - Fr. 16.04. + Sa. 17.04.2021
09:00 - 17:00 Uhr

Modul 2 - Do. 13.05. + Fr. 14.05. + Sa. 15.05.2021
09:00 - 17:00 Uhr

Modul 3 - Fr. 18.06. + Sa. 19.06.2021
09:00 - 17:00 Uhr

Modul 4 - Fr. 16.07. + Sa. 17.07.2021
09:00 - 17:00 Uhr
Kosten 1890,00 €
Kostendetails Preis inkl. Lehrgangsunterlagen und Verpflegung.

ESF-Fachkursförderung:
TN ab 50 Jahre - 50 % Förderung 945,00 €
TN bis 49 Jahre - 30 % Förderung 1.323,00 €
TN ohne Berufsabschluss - 70% Förderung 567,00 €

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.
Dauer 4 Monate
Kursnummer 21E01



Ergänzende Angebote

IHK-Akademie Südlicher Oberrhein

Schnewlinstr. 11 - 13 · 79098 Freiburg
+49 761 2026-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de

Standort Offenburg

Am Unteren Mühlbach 34 · 77652 Offenburg
+49 781 9203-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de