Technik
Technik / Kursdetails

Industriemeister:in Fachrichtung Printmedien - Bachelor Professional in Print


Beginn Do., 03.11.2022
Ende Mai 2024
Kursort IHK-Akademie im Goethe-Institut Freiburg
Zielgruppe
Die Weiterbildungen richten sich an Fachkräfte aus der Medienbranche und bauen auf den fachlichen Qualifikationen der Ausbildungsberufe Mediengestalter:in und Medientechnologin/-technolge sowie kaufmännischer Medienberufe auf.
Lernziel
Geprüfte Medienfachwirtinnen und -fachwirte und Industriemeister:innen Fachrichtung Printmedien übernehmen in Unternehmen der Medienbranche selbstständig und eigenverantwortlich Führungsaufgaben im mittleren Management.
Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung aus und verfügen über fundierte Kenntnisse der Druckvorstufe bzw. Druckweiterverarbeitung.
Zum Aufgabengebiet gehört außerdem das Planen, Steuern, Kontrollieren und Vermarkten von Printmedienprodukten. Dabei sind technische, betriebswirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge zu berücksichtigen, die es ermöglichen komplexe Projekte um zusetzen.
Inhalt Lern- und Arbeitsmethodik

1 Grundlegende Qualifikationen
1.1 Rechtsbewusstes Handeln
1.2 Betriebswirtschaftliches Handeln
1.3 Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
1.4 Zusammenarbeit im Betrieb

2 Handlungsspezifische Qualifikationen
2.1 Handlungsbereich Medienproduktion
2.1.1 Produkte und Prozesse der Print- und Digitalmedienproduktion
2.1.2 Wahlpflichtqualifikationsschwerpunkte
a. Druck und Druckveredelung
b. Druckweiterverarbeitung
c. Printmedien
d. Digitalmedien
2.1.3 Vorbereitung auf Gesamtplanung

2.2 Handlungsbereich Führung und Organisation
2.2.1 Personalmanagement
2.2.2 Vertriebs- und Geschäftsprozesse
2.2.3 Kostenmanagement

3 Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO):
Diesen Teil buchen Sie bitte separat.
Voraussetzungen

Online-Unterricht

Einige Unterrichtseinheiten sind online geplant. Daher sind ein stabiler Internetzugang und ein Computer oder Tablet mit aktueller Betriebssoftware (mindestens Windows 10 oder Mac OS 10.12) und Webcam notwendig. Ein Headset zur besseren Kommunikation wird empfohlen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Teilnahme an der zweiteiligen IHK-Prüfung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Für die Teilnahme am Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikationen“ muss eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:
1) ein erfolgreicher Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Druck- und Medienwirtschaft zugeordnet werden kann, oder
2) ein erfolgreicher Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder
3) eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis.

Für die Zulassung zur Teilprüfung „Handlungsspezifische Qualifikationen (HQ)“ ist folgendes vorzuweisen:
• das Ablegen des Prüfungsteils "Grundlegende Qualifikationen" das nicht länger als fünf Jahre zurück liegt, sowie
• eine erfolgreiche Ausbildereignungsprüfung.

Im Vorfeld empfehlen wir Ihnen die
Voranfrage zur Überprüfung der Zulassungsvorrausetzungen bei der IHK Südlicher Oberrhein.

Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen


Durch besondere Rechtsverordnung anerkannter Abschluss "Geprüfte Industriemeisterin / Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Printmedien - Bachelor Professional in Print".

Die vollständige Prüfungsordnung finden Sie auf der Website der IHK.
IHK-Südlicher Oberrhein


Vorgesehene Prüfungstermine sind

Grundlegende Qualifikationen
03.05.2023
04.05.2023

Handlungsspezifische Qualifikationen
15.05.2024
16.05.2024
Unterricht Teil 1 - Grundlegende Qualifikationen

Dienstag 17:30 - 20:45 Uhr
Donnerstag 17:30 - 20:45 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00/16:00 Uhr

Teil 2 - Handlungsspezifische Qualifikationen
Freitag 17:30 - 20:45 Uhr
Samstag 08:00 - 13:00/16:00 Uhr
Kosten 5400,00 €
Kostendetails (Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung
- Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn,
- Jahresraten / Jahresrechnung,
- monatliche Ratenzahlung

zzgl. ca. 500 € Lehrgangsunterlagen
zzgl. Prüfungsgebühren

Die IHK Südlicher Oberrhein erhebt eine Prüfungsgebühr. Informationen unter
IHK Südlicher Oberrhein


Aufstiegs-Bafög kann beantragt werden. Informationen hierzu unter:
Aufstiegs-Bafög
Dauer 19 Monate
Kursnummer 22CB51



IHK-Akademie Südlicher Oberrhein

Schnewlinstr. 11 - 13 · 79098 Freiburg
+49 761 2026-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de

Standort Offenburg

Am Unteren Mühlbach 34 · 77652 Offenburg
+49 781 9203-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de