Technik
Technik / Kursdetails

SPS-Kompaktlehrgang Grundkurs OG


Beginn Fr., 04.11.2022
Ende November 2022
Kursort IHK-Akademie Offenburg
Zielgruppe Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Service und Wartung, aus der Elektroindustrie sowie dem Handwerk der Elektrotechnik, die SIMATIC S7-Steuerungen warten und Störungssuchen vornehmen oder einen ersten Einblick in die Programmierung von S7-Steuerungen erhalten möchten.
Lernziel Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse über den Aufbau und der Funktionsweise der Automatisierungssysteme S7-300 mit Ausblick uf die S7-1500. sowie den sicheren Umgang mit dem TIA Portals als Wartungstool und das Verstehen von S7-Programmen für schnellere Fehlersuche. Alle Themen werden durch praktische Übungen an dem Automatisierungssystem S7-300 vertieft.

Der Lehrgang umfasst rund 22 Unterrichtseinheiten (UE) und schließt mit einer Teilnahmebescheinigung ab.
Inhalt
Mit diesen Lehrgang, erhalten Sie einen Einblick in das TIA-Portal. Dieser Kurs richtet sich an Fachpersonal, welches nicht eigenständig S7-Programme erstellen muss, sondern das TIA-Portal als Werkzeug für schnelleres finden von Störungen benutzen möchte.

Modul 1: Einführung in die SPS-Technik

-Unterschied zwischen VPS und SPS
-Grundlegender Hardwareaufbau
-Einblick in die Arbeitsweise einer SPS
-Grundlagen der booleschen Signale und Operationen
-Überblick über die Programmiersprachen

Modul 2: Einführung in das TIA Portal

-Überblick über die Benutzeroberfläche
-Projekte öffnen und navigieren
-Hardwarekonfiguration im Hardwareeditor einsehen
-Variablen im Variableneditor einsehen
-Mit dem Programmiereditor Programme einsehen
-Programme Online beobachten


Modul 3: Grundlegende Programmteile

- Überblick Variablen: Speicherbereiche, Datentypen und Adressierung
- Programmorganisation und Einblick in den logischen Aufbau von Programmen
-Wichtigste Programmoperationen in FUP kennenlernen


Modul 4: Navigation durch das Programm

-"Gehe-zu"-Funktion
-Beobachtungslisten
-Aufrufstruktur und Belgegungsplan
-On-Offline Vergleich


Modul 5: Fehlersuche mit TIA

-Kommunikation/ Problemanalyse
-Bausteine online beobachten
-Variablen mit "Gehe-zu"-Funktion nachverfolgen
-Online-Fehlerspeicher auslesen
-Fehlermeldungen

Modul 6: Grundlagen von bibliotheksfähigen Bausteinen

-Sinn von bibliotheksfähigen Bausteinen
-Bausteinschnittstelle und interne Variablen

Modul 7: Grundlagen der Schrittketten-Logik

-Überblick der Grundregeln und des Beschreibungsmittel GRAFCET
-Schrittketten in FUP und GRAPH

Modul 8: Grundlagen der Analogwertverarbeitung

- Analoge Signale im Programm
- SCALE- und UNSCALE-Baustein


Für alle Teilnehmenden steht ein PC, eine SPS und ein Anlagensimulator zur Verfügung.
[skillshub]
Voraussetzungen Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. In diesem Kurs wird das sichere Umgehen mit dem TIA-Portal gelehrt und die grundlegenden Programmelemente erläutert.
Unterricht Freitag 15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Kosten 590,00 €
Kostendetails Lehgangskosten inklusive Lehrgangsunterlagen

(Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)
Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt der Rechnung

Dieser Fachkurs kann mit 25% oder 50% durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden.

TN ab 55 Jahre - 50 % Förderung
TN bis 54 Jahre - 25 % Förderung
TN ohne Berufsabschluss - 50 % Förderung

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.
Die Förderbestimmungen sind einzusehen unter: www.esf-bw.de
Dauer 1 Monate
Kursnummer 22BB04



Ergänzende Angebote

IHK-Akademie Südlicher Oberrhein

Schnewlinstr. 11 - 13 · 79098 Freiburg
+49 761 2026-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de

Standort Offenburg

Am Unteren Mühlbach 34 · 77652 Offenburg
+49 781 9203-0
+49 781 9203-4590
info@freiburg.ihk.de